Start: Unternehmen > Brauerei > Reinheitsgebot
KontaktSitemapImpressumDatenschutz
Hintergrundfarbe: GRAUHintergrundfarbe: HELLGRAUHintergrundfarbe: ROT
Home
Unternehmen
Geschichte

Brauerei

Rohstoffe

Brauprozess

Reinheitsgebot

360°-Besichtigung

Kölsch Konvention

Bier bewusst genießen
Reissdorf Alkoholfrei
Produkte
Gastroportrait
Interaktives
Links
Shop
News
Kontakt


Der Ursprung des Reinheitsgebotes liegt in Bayern. Man spricht daher auch häufig vom "bayrischen Reinheitsgebot". Das bayerische Reinheitsgebot wurde am 23. April 1516 durch den bayerischen Herzog Wilhelm IV. in Ingolstadt erlassen. Dieser Erlass regulierte einerseits die Preise, andererseits die Inhaltsstoffe des Bieres.

Die Übernahme des Reinheitsgebotes in nationales Recht, ist im deutschen Biersteuergesetz definiert. Dies erfolgte im Jahr 1906.

Bis 1998 galt das Reinheitsgebot als das älteste Lebensmittelgesetz in Deutschland.

Urkunde zum Reinheitsgebot
Ausführliche Informationen zum Reinheitsgebot


Für Ihren Computer
Laden Sie sich Kölsche Momente auf Ihren Computer


360°-Besichtigung
Wir gewähren Ihnen einen Einblick in unsere Brauerei!